Abschied und Neuanfang

Nach drei Jahren im Evangelischen Kindergarten Friedenskirche hieß es für die Vorschulkinder des Kindergartenjahres 2019/2020 Abschied nehmen. Was für eine wunderschöne Idee der Vorschuleltern, dem Kindergarten zum Abschied ein Apfelbäumchen zu pflanzen.

Das Bäumchen wurde im fröhlichen Beisammensein von den Vorschulkindern, den Vorschuleltern und den Erzieherinnen auf der Wiese neben der Friedenskirche eingepflanzt. Aus dem Garten des Kindergartens hat man so einen guten Blick darauf. 

Der wachsende Baum ist ein schönes Symbol für das Wachsen und Gedeihen der Kinder. Erde, Licht und Wasser sind die Voraussetzungen dafür. Einen kleinen Teil wollen wir im Ev. Kindergarten Friedenskirche dazu beitragen, dass die Kinder nach der Zeit bei uns mutig und stark in die Schule weitergehen mit der Gewissheit, dass sie geliebt und wunderbar erdacht sind. DANKE an alle Vorschuleltern für dieses besondere Geschenk!

Wir wünschen unseren Vorschulkindern und allen, die nun in der Schule Neuland betreten einen guten Start unter Gottes Schutz und Segen.

Euer Kindergarten Team